Neuseeland Reisen: Erlebe die Vielfalt des Landes

Erlebe während deiner Neuseeland-Reise die Vielfalt des Landes – die beeindruckenden Landschaften, die fantastische Tierwelt, das angenehme Klima und die Lebensart der Kiwis, machen das Land zu einer wahren Traumdestination. Entdecke in deinem Neuseeland Urlaub gigantische Gletscher, grüne Regenwälder, Vulkane und wunderschöne Strände. Nicht grundlos wurde die Fantasy-Saga „Herr der Ringe“ in dieser faszinierenden Kulisse gedreht. Lerne diese herrliche erfrischende Nation kennen, sei Gast bei den Māori und entdecke die kontrastreiche Wildnis, die beste Voraussetzungen für Outdoor-Aktivitäten bieten. Plane deine nächste Neuseeland-Reise gemeinsam mit unseren Neuseeland-Reisespezialisten. 

Ob du mit einem Camper durch das Land reisen, eine individuelle Neuseeland-Rundreise planen oder bei einer Neuseeland-Busrundreise die einzigartigen Landschaften erleben möchtest – kontaktiere uns. Wir stehen dir mit unserer Erfahrung und bester Reiseberatung zur Seite!

Weiterlesen

Reiseangebote Neuseeland (197 Reiseideen)

Suche verfeinern

Reiseart

Unsere Reiseexperten

Reisen individuell anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.


Lassen Sie sich inspirieren!

Sie wissen noch nicht genau, wohin die Reise gehen soll und was Sie alles erleben möchten? Dann lassen Sie sich einfach noch ein wenig inspirieren!


Sehenswürdigkeiten in Neuseeland

Hier finden Sie eine Auswahl der Sehenswürdigkeiten in Neuseeland, die Sie auf unseren Neuseeland Reisen entdecken können!

Reiseinformationen Neuseeland

Bestimmungen rund um Corona, notwendige Reisedokumente, Visabestimmungen, Ein- und Weiterreise, Gesundheit und viele weitere Informationen zu Ihrem Reiseland.


NZeTA

Für Einreisen nach Neuseeland benötigen Sie ein elektronisches NZeTA. Auf der Seite von New Zealand Immigration können Sie dieses online beantragen.

Zur NZeTA Beantragung




Explorer Kundenmagazin

Explorer Kundenmagazin

Stöbern Sie jetzt in unserem aktuellsten Explorer Kundenmagazin.


Darum Explorer Fernreisen:

Neben unserem Know-How gibt es viele gute Gründe, warum Sie Ihre nächste Reise bei Explorer Fernreisen buchen sollten. 


Reisetrends

Weitere Reiseinspirationen und Reisetrends zu Neuseeland finden Sie im Reise Trend Magazin.

Im Urlaub Neuseelands Metropolen entdecken

Neben Natur, unendlicher Weite der Landschaften, Gletschern und Vulkane sind auch die Städte von Neuseeland einen Besuch für Reisende wert. Im ganzen Land wird das Kia Ora gelebt – eigentlich eine Grußformel der Maori-Kultur wie das deutsche Hallo. Für die Menschen im Inselstaat hat es aber eine noch größere Bedeutung. Übersetzt heißt es so viel wie Lebendigkeit und drückt die Lebensfreude der Kiwis aus. Auf Neuseeland-Reisen wirst du garantiert mit der offenen und lebendigen Lebensart der Menschen in Kontakt kommen.

Besuch Wellington – Hauptstadt von Neuseeland

Auckland

Auckland

Neuseelands Hauptstadt Wellington besticht durch eine Kombination aus charmanter Kleinstadt mit Großstadtatmosphäre. Den schönsten Ausblick auf die Stadt hast du von dem Botanischen Garten aus, den du am einfachsten mit der historischen Standseilbahn erreichst. Ein Besuch des beeindruckenden Nationalmuseums ist ein absolutes Muss. 

Dort kannst du mehr über die Kultur des Landes und speziell über die Kunst der indigenen Bevölkerung, der Māori, lernen. Zudem triffst du in Wellington auf ein vielfältiges kulturelles Programm in deinem Urlaub. Jeden Abend findet in einer der vielen schönen Bars oder Eventlocations ein Konzert oder andere Live-Shows statt.

Spüre die Atmosphäre der anderen Neuseeland-Metropolen

Die größte Stadt von Neuseeland ist Auckland im Norden der Nordinsel. Gelegen an einer malerischen Bucht, in der Tausende von Segelbooten liegen, ist die Stadt mit ihren vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und großem gastronomischen Angebot ein beliebtes Reiseziel auf Neuseeland-Reisen. Besuche die Weingüter auf der vorgelagerten Insel Waiheke Island oder besteige einen der zahlreichen inaktiven Vulkane, die Auckland umranden. Erlebe das Kiwi-Nachtleben hautnah auf der berüchtigten K' Road oder entspanne an einem der vielen umliegenden Strände, wie dem Piha Beach oder dem Muriwai Beach. 

Christchurch, auf der Südinsel, ist eine eher beschauliche Stadt. Ein guter Weg, die Stadt zu erkunden, ist eine Fahrt mit der Christchurch Tramway, die einige Sehenswürdigkeiten der Stadt anfährt. Alternativ dazu kannst du auf dem Avon River an einer "River-Punting-Tour" teilnehmen. Natur kannst du im Botanischen Garten erleben, die kleinsten Delfine der Welt, die Hectordelfine, im Akaroa Harbour bestaunen oder das scheue Nationaltier Neuseelands, den Kiwi, in der Aufzuchtstation Willowbank Wildlife Reserve vor den Toren der Stadt besuchen.

Highlights in Neuseeland

Tongariro Nationalpark auf der Nordinsel Neuseelands

Tongariro Nationalpark auf der Nordinsel Neuseelands

Ob Nord- oder Südinsel – die neuseeländische Natur, Landschaft und Tierwelt bietet dir in deinem Urlaub überall ein einzigartiges Spektakel auf deiner Neuseeland-Reise. Heiße Quellen und Thermalquellen findest du vor allem auf der Nordinsel. Reise z. B. zu den Geothermalfeld Whakarewarewa in Rotorua. Die Halbinsel Coromandel Peninsula oder die Bay of Islands locken mit Traumstränden und weiteren Heißwasserquellen. Achte in der Nacht auf die Schreie der Kiwis, die du manchmal hören kannst. 

Beim Hot Water Beach kannst du ein Loch buddeln und dir so deine eigene kleine heiße Quelle erschaffen. Den größten See des Landes findest du in Taupo. Der Lake Taupo ist gleichzeitig auch ein Kratersee und besonders klar. Gehe schwimmen, Kajak fahren, besuche die Huka Falls und entdecke die Māori-Felsschnitzereien in den Buchten im Westen des Sees. Ein beeindruckender Ort sind auch die Waitomo Caves, wo du die einzigartigen Glowworms bestaunen kannst.

Herr der Ringe Fans kommen im Tongariro National Park, der drei aktiven Vulkane vorweisen kann, auf ihre Kosten. Das Tongariro Alpine Crossing ist eines der beliebtesten Wanderungen auf Neuseeland-Reisen. Entdecke neben den Vulkanen auch blaue Bergseen. Zudem findet ihr auf der Nordinsel das Hobbiton Movie Set. Hier findest du das Dorf der Hobbits und kannst sogar dort übernachten und ganz tief in die Faszination der Hobbits während deiner Rundreise durch Neuseeland eintauchen. Eine weitere Wanderung für Naturliebhaber erwartet dich in der Taranaki Region, die im Schatten des 2518 Meter hohen Vulkans Mount Taranaki liegt. In den neuseeländischen Sommermonaten (Dezember-März) kann der Berg auch ohne professionelle Ausrüstung sicher auf eigene Faust erklommen werden.

Erlebe die Vielfalt der Südinsel

Milford Sound

Milford Sound

Ganz im Norden der Südinsel, in der Tasman Bay und Nelson City erwartet dich eine der sonnigsten Regionen Neuseelands auf deiner Rundreise. Die Strände der Gegend eignen sich ideal zum Entspannen und Abschalten. Einen Besuch wert ist auch der Abel Tasman Nationalpark, in dem du schwimmen und Kajak fahren kannst. In dem Ort Nelson findest du außerdem über 350 Künstler, die sowohl traditionelle als auch Māori Kunst anbieten. 

Neuseelands größte Weinregion findest du rund um Marlborough. Auch die Natur der Gegend mit ihren grünen Inseln, Landzungen und kleinen Buchten sind wunderschön. Für einen aufregenden Tag sorgt der Queen Charlotte Track. Hier erwarten dich folgende abenteuerliche Aktivitäten:

  • Segeln
  • Bootfahren
  • Kajaken
  • Tauchen
  • Und Angeln. 

Wale, Seerobben oder Delfine kannst du in deinem Neuseeland-Urlaub am besten in Kaikoura beobachten, bevor du weiter auf die Halbinsel Banks Peninsula reist. Die Gegend lockt viele Wanderfans und Naturlieber aufgrund ihrer schönen Routen an. Dunedin, das "Edinburgh" Neuseelands, besticht durch eine Mischung aus studentischem Flair, Großstadtangebot und Kleinstadtromantik. Auf der nahe gelegenen Otago-Halbinsel kannst du den seltensten Pinguin der Welt, der Gelbaugenpinguin besuchen, genauso wie Seelöwen, Kormorane und Königsalbatrosse. Unternehme außerdem an einem Tag eine Bahnfahrt mit der Taieri Gorge Railway. Hier kannst du dich zwischen dem modernen Abteil oder dem Abteil aus dem 20. Jahrhundert mit ganz viel Charme entscheiden. Auf der sowohl historischen als auch spektakulären Fahrt erwarten dich tiefe Schluchten, unberührte Wasserfälle und einzigartige Ausblicke über die weite Landschaft.

Auch der Franz Josef Gletscher sollte auf deiner Neuseeland-Reise nicht fehlen. Bereits nach einer kleinen Wanderung kannst du diesen beeindruckenden Gletscher von unten bestaunen. Ganz abenteuerlustige Reisende können bis auf den Gletscher hinauf wandern oder einen spektakulären Rundflug über ihn machen. Eine einzigartige Erfahrung. Im Süden der Südinsel befindet sich sicherlich eine der beeindruckendsten Regionen dieser Erde – das Fjordland. Bei einem Besuch erlebst du Gletscher, tosende Wasserfälle, Klippen, Kaskaden, Regenwald, steile Hänge, schimmernde Seen und schneebedeckte Bergspitzen. Nehme an den Milford, Dusky und die Doubtful Sounds auf jeden Fall an einer Bootsfahrt teil, um die beeindruckende Landschaft sicher vom Wasser aus zu erleben.

Beste Reisezeit für Neuseeland

Neuseeland befindet sich auf der Südhalbkugel, entsprechend ist die Jahreszeit im Inselstaat entgegengesetzt zu denen in Europa. Herrscht in Deutschland Winter ist in Neuseeland also Sommer. Grundsätzlich herrscht in Neuseeland ein gemäßigtes und mildes Klima, extreme Temperaturen wie beispielsweise in Australien sind somit eher eine Seltenheit. Neuseeland teilt sich in eine Nord- und Südinsel sowie mehrere kleinere vorgelagerten Inseln auf. 

Die Temperaturschwankungen sind dabei nur gering, im Norden und Osten des Landes ist es aber durchschnittlich etwas wärmer und regenärmer. Mit Regen muss das ganze Jahr über gerechnet werden, in den Sommermonaten aber etwas seltener. Grundsätzlich gilt das Wetter in Neuseeland als wechselhaft. In höheren Lagen muss im Winter auch mit Schnee gerechnet werden. Auf den höchsten Bergen des Landes liegt in der Regel sogar das ganze Jahr über Schnee.

Die beste Reisezeit für deine Neuseeland-Reise hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab. Die meisten Touristen reisen in den Sommermonaten nach Neuseeland. Hier kannst du mit den meisten Sonnenstunden und weniger Regen deine Reise durch das Land im Südpazifik starten und die Kultur unter besten Wetterbedingungen kennenlernen. 

Vor allem die Monate Dezember, Januar und Februar sind bei Reisenden beliebt. Hier warten gute Wander- und Badebedingungen auf dich, um die Fjorde, Berge und Strände der Kiwis zu entdecken. Aber auch die Monate November und März sind eine gute Reisezeit für Neuseeland. Wenn du Schnee liebst, Ski fahren möchtest oder aufregende Gletscher-Ausflüge machen möchtest, sind die Wintermonate die beste Zeit für deinen Urlaub in Neuseeland. Von Juni bis August ist hier die optimale Zeit für euer Neuseeland-Rundreise. Unsere Reisespezialisten beraten dich gerne bei der Planung deiner Traumreise durch Neuseeland!

Neuseeland Reiseberichte unserer Reiseexperten