Regenbogen über den Victoria Fällen in Sambia

Land- und Reiseinformationen Sambia

Viktoriafälle

Der Besuch der tosenden Viktoriafälle ist ein einmaliges Erlebnis, dass Sie auf keinen Fall versäumen sollten. Da die Fälle die Grenze zwischen Sambia und Simbabwe bilden, können Sie Ihr Hotel in Livingstone (Sambia) oder in Victoria Falls (Simbabwe) wählen.

Dieses spektakuläre Naturschauspiel bildet die Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Der mächtige Sambesi Fluss ist an dieser Stelle 1.708 Meter breit und stürzt 110 Meter in die Tiefe. Die einheimischen Kololo nennen den Wasserfall Mosi-oa-Tunya -„Donnernder Rauch“. Die Fälle sind die breitesten einheitlich herabstürzenden Wasserfälle der Erde und Weltnaturerbe der UNESCO.


South & North Luangwa Nationalpark & Lower Zambezi Nationalpark

Der South Luangwa Nationalpark ist der bekannteste Park des Landes. Er bietet ein sehr reizvolles Wildgebiet mit hoher Population an Raubtieren und über 400 Vogelarten sowie zahlreiche Lagunen entlang des Luangwa Flusses für ideale Tierbeobachtungen. Der North Luangwa Nationalpark ist 4600 km² groß und von ursprünglicher und rauher Natur geprägt.

Der Lower Zambezi Nationalpark ist Sambias jüngster Nationalpark. Er liegt am Zambezi Fluss mit einer Gebirgskette im Hintergrund. Gigantische Baobabbäume und Akazienwälder bestimmen das Landschaftsbild des Parks. Hier haben Sie die Möglichkeit eine Kanutour auf dem Zambezi Fluss zu machen und die Region vom Wasser aus zu erkunden.

Lassen Sie sich inspirieren!

Sie wissen noch nicht genau, wohin die Reise gehen soll und was Sie alles erleben möchten? Dann lassen Sie sich einfach noch ein wenig inspirieren!


Sehenswürdigkeiten in Sambia

Hier finden Sie eine Auswahl der Sehenswürdigkeiten in Sambia, die Sie auf unseren Afrika Reisen entdecken können!



Aktuellen Katalog anfordern