Kuiseb Canyon Landschaft
Landschaft Fish River Canyon, Gondwana Canon Park
Landschaft Sossusvlei
Häuser in der Geisterstadt Kolmanskop

Tents & Tracks - Der Süden

Camper-Rundreise - 12 Tage / 11 Nächte ab/bis Windhoek

Windhoek - Kalahari-Wüste - Fish River Canyon - Aus-Region - Namib-Wüste - Sossusvlei - Sesriem - Namib-Wüste - Swakopmund - Damaraland - Windhoek

Inklusivleistungen

  • 3 Üb. in Pensionen/Guesthouses der Mittelklasse
  • 8 x vorgebuchte Camper-Stellplätze in Restcamps/Lodges
  • 3 x Frühstück
  • pro Zimmer ein Informations-Pack (Travelplanner mit Kartenmaterial, Tourbeschreibung und Gutscheinheft)
  • 24h-Notfallnummer

Kategorie: Alle RundreisenSafaris

Reiseverlauf

1. Tag Windhoek (ca. 45 km)

Nach Ihrer Ankunft erfolgt die Annahme Ihres Campers und mit der Fahrt nach Windhoek Ihre Namibia Rundreise. In Windhoek angekommen können Sie sich mit Proviant für die ersten Tage Ihrer Reise ausstatten. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit, um Windhoek selbstständig zu erkunden. Empfehlenswert sind ein Bummel auf der Independence Avenue und der Post-Street-Mall, die von der Independence Avenue am Uhrenturm abzweigt, oder die Besichtigung der 1910 errichteten Christuskirche, dem Wahrzeichen Windhoeks.  

2. Tag Windhoek - Kalahari Wüste (ca. 240 km)

Sie verlassen Windhoek in südliche Richtung und fahren in die 930.000 km² große Kalahari Wüste. Die Trockensavanne kennzeichnet sich durch Dornenbüsche, Wüstengräser und Akazienbäume sowie den charakteristischen roten Sand. An Ihrem Stellpatz werden verschiedene Aktivitäten wie zum Beispiel Naturrundfahrten und Wanderungen angeboten (optional). 

3. - 4. Tag Kalahari Wüste - Fish River Canyon (ca. 300 km)

Ihre Fahrt in südliche Richtung führt Sie zunächst nach Keetmanshoop. Hier haben Sie die Möglichkeit den Köcherbaumwald zu besuchen, der aus 250 bis 300 Bäumen besteht die nicht dicht an dicht stehen, sondern in einiger Entfernung voneinander wachsen. Der Köcherbaum, verdankt seinen Namen dem Volk der San, die ihre Pfeilköcher aus der Rinde des Baumes herstellten. Anschließend führt die Reise zum Fish River Canyon, eine 160 km lange und circa 550 m tiefe Schlucht. Am zweitgrößten Canyon der Welt können Sie an diversen Aktivitäten teilnehmen. Bestaunen Sie die Geologie und die Pflanzenwelt bei Wanderungen und Reitausflügen (optional). 

5. - 6. Tag Fish River Canyon - Aus/Lüderitz (ca. 320 km)

Heute fahren Sie in Richtung Westen und durchqueren den Ai-Ais Richtersveld Transfrontier Park. Über die Minenstadt Rosh Pinah fahren Sie weiter in nördliche Richtung in die Sukkulenten-Karoo. Das Camp für die heutige Nacht befindet sich zwischen riesigen Granitfelswänden am Rand eines Hochplateaus mit schönen Ausblicken auf die weiten Flächen der Namib Wüste. Vom Camp können Wanderungen durch die Region unternommen werden und am nächsten Tag können Sie an die Küste fahren und Lüderitz und die Geisterstadt Kolmanskop besichtigen. Lüderitz hat verschiedene Sehenswürdigkeiten zu bieten wie die Felsenkirche oder das Goerke-Hause mit einer schönen Sonnenuhr. Lohnenswert ist ebenfalls ein Spaziergang entlang der neu gestalteten Waterfront mit verschiedenen Cafés, Boutiquen und Restaurants. Die Geisterstadt Kolmanskop ist eine ehemalige Siedlung die gegründet wurde, als hier 1908 der erste Diamant gefunden wurde und dies einen wahrhaftigen Boom auslöste.

7. Tag Namib Wüste (ca. 380 km)

Sie fahren durch die weiten Flächen der Namib Wüste an den Rand des Namib Naukluft Parks, wo sich Ihr Stellplatz an dem trockenen Ufer des Tsauchab-Flusses befindet. Der Namib Naukluft Park ist fast 50.000 km² groß, dazu gehört auch das Naukluft-Gebirge, das bis zu 2.000 m in die Höhe ragt. Auf einer Wanderung können Sie diese Berglandschaft erkunden.  

8. - 9. Tag Sossusvlei & Sesriem Canyon (ca. 100 km)

Heute fahren Sie in den Namib Naukluft Park, der aus völlig unterschiedlichen Landschaften besteht: ein wallendes Dünenmeer, scheinbar endlose Schotterebenen, versteinerte Dünen und tiefe Schluchten. Am Morgen des folgenden Tages können Sie ganz früh nach Sossusvlei fahren, um einige der höchsten Dünen der Welt beim Sonnenaufgang zu erleben. Besuchen Sie auch Deadvlei und den Sesriem Canyon. 

10. - 11. Tag Namib Wüste - Swakopmund (ca. 340 km)

Sie fahren heute durch die Naukluftberge und entlang des Kuiseb Canyon, der durch die Auswaschungen des Kuiseb-Flusses entstand, an die Küste nach Swakopmund. Vor Ort können diverse Ausflüge und Aktivitäten in dem beliebten Ferienort gebucht werden. Erkunden Sie die Küstenstadt alternativ selbständig und entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie den gestreiften Leuchtturm, das Swakopmund Museum oder das National Marine Aquarium (jeweils optional). 

12. Tag Swakopmund – Windhoek

Mit der Fahrt zurück nach Windhoek endet Ihre erlebnisreiche Rundreise durch den Süden Namibias.

Karte

Preise

Preise pro Person

12 Tage / 11 Nächte Tour
ReisezeitraumDZEZ
01.12.19 - 31.10.20€ 325,-€ 425,-
01.11.20 - 30.11.20€ 285,-€ 365,-
01.12.20 - 31.10.21€ 287,-€ 366,-

Optionale Leistungen

"Meet & Greet" Begrüßungsgespräch*
ReisezeitraumBemerkungpro Meet & Greet
01.11.19 - 31.10.20Im Hotel in Windhoek€ 24,-
01.11.19 - 31.10.20Am Flughafen Windhoek€ 64,-
01.11.20 - 31.10.21Im Hotel in Windhoek€ 23,-
01.11.20 - 31.10.21Am Flughafen Windhoek€ 57,-

* Sie treffen einen Mitarbeiter unserer örtlichen Agentur, der Ihnen nützliche Tipps und Hinweise zu Ihrem Reiseverlauf sowie zu den örtlichen Gegebenheiten (Straßenverhältnisse u. ä.) gibt. Bei einem Treffen am Flughafen begleitet Sie ein Mitarbeiter zudem bis zur Annahme Ihres Mietwagens. Das Meet & Greet kann auf Wunsch in Deutsch oder Englisch erfolgen.

Infos

Nicht eingeschlossen

  • Camper und alle damit in Zusammenhang anfallenden Kosten, Steuern auf alle vor Ort zu zahlenden Leistungen, weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Eintrittsgelder und Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachten Sie

  • Für diese Rundreise mit dem Allrad-Camper empfehlen wir Ihnen einen Explorer-Camper aus unserem Programm.
  • Alle von Explorer Fernreisen angebotenen Mietwagen-Rundreisen können wir auch nach Ihren Vorstellungen und Wünschen hinsichtlich Dauer der Reise und Qualität der Unterkunft abändern. Bitte fragen Sie Ihren Explorer-Reiseexperten.
  • Die Pirschfahrten in den Wildreservaten werden am frühen Morgen bzw. am Nachmittag (ca. 15:00 - 16:00, abhängig von der Jahreszeit) durchgeführt. Um an einer Pirschfahrt teilzunehmen, müssen Sie rechtzeitig in Ihrer vorab gebuchten Unterkunft eintreffen. Vermeiden Sie außerdem Fahrten nach Einbruch der Dunkelheit.
  • Für die Nationalparks in Namibia sind vor Ort Eintritts- bzw. Naturschutzgebühren zu zahlen.
  • GPS-Navigationsgeräte funktionieren im Südlichen Afrika, vor allem in den Wildreservaten, nur bedingt. Zudem werden die Fahrwege (Sandstraßen) in den Wildreservaten oft nicht in den GPS-Karten angezeigt.
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.
     

Reiseexperten für dieses Angebot

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Vera Wilhelm

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 03
Email schreiben

Jasmin Leimbrock

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 10
Email schreiben

Pia Wiesenborn

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 35
Email schreiben

Franziska Teply

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben

Gaby Sautter

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 26
Email schreiben

Ramona Kleinen

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 01
Email schreiben

Sophie Wanke

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 12
Email schreiben

Stefanie Spiech

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 0201/82063-15
Email schreiben

Rita Theissen-Samari

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben

Patricia Borgongino

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 27
Email schreiben

Andreas Hanebuth

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 13
Email schreiben

Susanne Herbst

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 12
Email schreiben

Helen Curtis

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 17
Email schreiben

Michael Schuldt

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 14
Email schreiben

Birgit Tomesch

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 02
Email schreiben

Tatjana Kneffel

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 15
Email schreiben

Ramona Theuner

Explorer Fernreisen Dresden
Tel: 0351 30 70 99 14
Email schreiben

Kathrin Dorra

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 20
Email schreiben

Eckard Dehn

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 11
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen